Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der HIPPOSWISS GmbH, Stand Oktober 2017

 

I. Vertragsabschluss/Korrekturmöglichkeit

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme per E-Mail zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt.

Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorgangs.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster „Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich an uns versendet“ benachrichtigt. Dies stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

 

II. Empfangsbestätigung

Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unserseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

 

III. Bindung des Kunden an sein Angebot

Der Kunde ist an seine Bestellung 2 Tage ab Zugang dieser Bestellung gebunden.

 

IV. Vertragsspeicherung

Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert und ist unter Angabe der Bestellnummer unter der Adresse service@hipposwiss.ch elektronisch beziehbar.


V. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

VI. Preise und Versandkosten

Alle Preise sind Bruttopreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer (7,7%, Bücher 2,5%) und Abgaben aber ohne Versandkosten. Die Versandkosten finden Sie in unserer Versandkostenübersicht unter dem Punkt "Lieferbedingungen" auf unserer Homepage.

 

VII. Zahlungsarten

Wir akzeptieren Vorauskasse und Paypal.

 

VIII. Fälligkeit/Vorauszahlung

Ist keine andere Zahlungsart vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Bestellung und Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des vollständigen Betrages auf unserem Bankkonto.

 

IX. Verzugszinsen

Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Vertragspartners sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 4% jährlich zu verrechnen; hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz nachgewiesener höherer Zinsen bei verschuldetem Zahlungsverzug nicht beeinträchtigt.

 

X. Widerrufsbelehrung

In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet.

 

Widerrufsrecht

Es besteht für alle Waren und insbesondere für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind (Sonderanfertigung), kein Widerrufsrecht.

Unter Sonderanfertigungen werden Produkte verstanden, die auf besondere Anfrage individuell angefertigt werden müssen. Darunter fallen sämtliche Sondergrössen (WS,S,L,XL) bzw. Massabweichungen von unseren "Standard" Modellgrössen. Bei Gebissen gelten 12,5cm, 13,5cm und 14,5cm bzw. 12cm, 13cm und 14cm (bei gewissen Gebissmodellen) als Standardgrössen. Alle anderen Grössen werden als Sonderanfertigung gegen Aufpreis angefertigt. Ein im Rahmen unserer Palette möglicher Farb- bzw. Schnallenwunsch bei Geschirren und Zäumen ist nur in Sonderfällen wie z.B. bei Sätteln (zwei Farbkombinationen in einem Produkt) gegen einen Aufpreis zu verrechnen. Sonderanfertigungen sind vom Umtausch ausgeschlossen.

 

Umtauschrecht

Sie haben das Recht die Ware innerhalb von fünf Tagen umzutauschen. Vom Umtausch ausgeschlossen sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind (Sonderanfertigung), sowie beschädigte oder verschmutze Ware.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, sowie die unmittelbaren Kosten des Versandes der umgetauschten Ware.

 

XI. Hinweis auf die gesetzliche Gewährleistung

Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Ware.

 

XII. Kundendienst/Gewährleistung

Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstiger Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.

 

XIII. Haftungsausschluss für leichte Fahrlässigkeit

Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder Schäden an zur Bearbeitung übernommenen Sachen sowie Produkthaftungsansprüche.

 

XIV. Annahmeverzug

Befindet sich der Verbraucher in Annahmeverzug, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern, wofür wir eine Lagergebühr von Euro 5,- pro angefangenen Kalendertag in Rechnung stellen. Gleichzeitig bleiben wir berechtigt, auf Vertragserfüllung zu bestehen.

 

XV. Lieferzeitraum

Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 5-8 Werktagen nach unserer Bestätigung des geschlossenen Vertrags, so ferne die Ware lagernd ist. Sonderanfertigungen, sowie Sattelbestellungen können je nach Hersteller bis zu 3 Monaten in der Fertigung dauern.

 

XVI. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

Wirkung des Eigentumsvorbehalts

Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.

 

XVII. Datenverarbeitung

Der Kunde stimmt zu, dass folgende persönliche Daten, nämlich Name, Adresse, Telefonnummer, Emailadresse zum Zweck der künftigen Besuche im Webshop verarbeitet werden.

 

XVIII. Verwendung von Cookies

Wir weisen darauf hin, dass zum Zwecke des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Users gespeichert werden, ebenso wie Name und Anschrift des Einkäufers. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Nach Beendigung des virtuellen Einkaufs werden die in den Cookies gespeicherten Daten bis zur Begleichung der Rechnung gespeichert.

Die Daten Name und Anschrift werden bis zur Lieferung der Ware gespeichert.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmung des § 96 Abs 3 TKG sowie des § 8 Abs 3 Z 4 DSG.

An:

www.meinsattel.at

ein Service der HIPPO & VET Consult GmbH

Bürgerspitalgasse 7/1/3

1060 Wien

Austria

service@meinsattel.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

Bestellung am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

News

Jetzt ist es amtlich! MRS® System und die Kieffer MRS® Sattellinie sind Tierschutzkonform gem. §18a TschG.Tierschutzkonform gem. §18a TschG.

Sattelguide MRS

Medizinische Reitlehre nach Dr. Stodulka®

Unsere neuen MRS® Produkte und Sattelmodelle sind ab jetzt im Shop erhätlich

Schließen