Sattelguide für unsere Kieffer MRS Linie

Bei unserer Kieffer MRS Linie nach Dr. Stodulka gibt es 3 verschiedene Sattelbäume, ein Halb-Baumlos-Modell sowie 6 verschiedene Kissenvarianten, die nach den Bedürfnissen Ihres Pferdes gemäß dem Equiscanmaß individuell zusammengestellt werden. Im Folgenden bekommen Sie einen Überblick welcher Sattelbaum und welche Kissenvariante am Besten zum Rücken Ihres Pferdes passt.

Abbildungen und Fotos mit freundlicher Genehmigung der Firma Kieffer GmbH.


I. Kieffer-Sattelbäume Standard und Exclusive

Die Kieffer-Sattelbäume Standard (ohne Kopfeisen) und Exclusive (mit Kopfeisen) zeichnen sich durch den offen zurückgeschnittenen Kopf, einen geschwungenen Verlauf sowie längere Ortspitzen aus. Sie sind für Pferde mit einem normalen bis hohen Widerrist und normaler bis geschwungener Rückenlinie geeignet.

Sattelbaum Standard - durch Erwärmung verstellbar (Infrarot)
Sattelbaum Exclusive mit Kopfeisen - kalt verstellbar

Verschiede Kissenvarianten Standard- und Exclusivebaum

Standard - mit normalem Polstervolumen
Drop Panel - mehr Volumen und Auflagefläche im vorderen Bereich
Passage - Halbkissen, auch in Kombination mit Drop Panel erhältlich
Pferd mit angedeuteteter Rückensenkung und Schräge im Lendenwirbelbereich
Pferd mit hohem, steil ansteigenden Widerrist, der weit in die Sattellage hineinläuft
Pferd mit kurzem, runden Rücken und deutlich ansteigender Lendenwirbelsäule
Pferd mit ausgewogener Sattellage und leichter Schräge im Lendenwirbelbereich

Unser MRS Sattelguide für Standard- und Exclusivebäume - was ist alles möglich?

Sattelkissen

Die Merkmale des Sattelkissens

Welches Kissen für welches Pferd?

Dressur

Springen

Keilkissen,
Kissenschnitt:
Standard

 

Klassischer Sattelkissen-Schnitt mit normalem Polstervolumen

  • Normal gebaute Pferde mit gängigem Rücken und gut ausgebildeter
    Muskulatur

Pure Classic MRS

Liverpool

Keilkissen,
Kissenschnitt:
Drop Panel

Vergrößertes Volumen und
Auflagefläche im vorderen
Bereich des Kissens

  • Atrophien hinter der Schulter
  • sehr hoher Widerrist
  • Leichter Senkrücken

Pure Classic MRS

 

Keilkissen,
Kissenschnitt:
Passage

Im vorderen Bereich verkürztes Kissen (Halbkissen)

  • Breiter Rippenbogen, rumpfig
  • Ausgeprägte Muskulatur

Pure Classic MRS

 

Keilkissen,
Kissenschnitt:
Passage + Drop Panel

Im vorderen Bereich verkürztes Kissen (Halbkissen) mit Drop
Panel-Schnitt

  • Breiter Rippenbogen, rumpfig
  • Atrophien hinter der Schulter

Pure Classic MRS

 

Keilkissen,
Kissenschnitt:
Kurzes Kissen,
hinten

Hinten verkürzt mit geringerem Volumen und insgesamt geringerer Auflagelänge (-1,5 cm)

  • Sehr kurze Rücken
  • Schnell ansteigende Lendenwirbelsäule

 

Pure Classic MRS

 

Keilkissen,
Kissenschnitt:
hinten + 1,5 cm
mehr Höhe

Vergrößertes Volumen im hinteren Bereich des Kissens

  • Großer Höhenunterschied zwischen Widerrist und 18. Brustwirbel
  • Abfallende oder gerade Sattellage

Pure Classic MRS

Liverpool

 


II. Kieffer-Sattelbaum 1000 Exclusive

Sattelbaum 1000 Exclusive (mit Kopfeisen) zeichnet sich durch seinen geschlossenen Kopf, einen geraderen Verlauf sowie kürzere Ortspitzen aus und ist für Pferde mit einem normalen bis niedrigen Widerrist und einer geraden bis leicht geschwungenen Rückenlinie geeignet. Er bietet sich vor allem für breite, gut bemuskelte Pferde an.

Sattelbaum 1000 mit Kopfeisen

Verschiedene Kissenvarianten - 1000er Baum

Standard 1000 - mit normalem Polstervolumen
Trachtenkissen - mit extra großer Auflagefläche
Überbautes Pferd mit leicht gewölbtem Oberlinienverlauf und konischem Rumpf
Pferd mit langem, geraden Rückenverlauf
Pferd mit relativ gerader Rückenform und leichter Schräge im Lendenwirbelbereich
Pferd mit ausgewogener Sattellage und leichter Schräge im Lendenwirbelbereich

Unser MRS Sattelguide für Standard- und Exclusivebäume - was ist alles möglich?

Sattelkissen

Die Merkmale des Sattelkissens

Welches Kissen für welches Pferd?

Dressur

Springen

Keilkissen,
Kissenschnitt:
1000 Standard

 

Klassischer Sattelkissen-Schnitt mit normalem Polstervolumen

  • Für sportlich gebaute Pferde mit kurzer, gerader Sattellage

Pure Classic MRS

Islandic Pro MRS

Arezzo,

Keilkissen,
Kissenschnitt:
Halbkissen

Im vorderen Bereich verkürztes Kissen (Halbkissen)

  • Breiter Rippenbogen, rumpfig
  • Ausgeprägte Muskulatur

Pure Classic MRS

Islandic Pro MRS

 

Extrabreites
Trachten-
kissen

Besonders großzügige Auflagefläche

  • Für rund gebaute Pferde mit kurzer, gerader Sattellage

Academique de Luxe MRS

 


III. Kieffer Halb-Baumlos-Modell

Bei diesem Modell handelt es sich um unseren Reha-Sattel MRS by Dr. Stodulka.

News

AKTUELL: Jetzt ist es amtlich! MRS® System ist Tierschutzkonform gem. §18a TschG.

Sattelguide MRS

Medizinische Reitlehre nach Dr. Stodulka®

Unsere neuen MRS® Produkte und Sattelmodelle sind ab jetzt im Shop erhätlich

Schließen