Kappzaum Pure classic MRS Wien

Mit diem Kappzaummodell Pure Classic MRS WIEN lassen wir die altösterreichische Tradition der klassischen Reitkunst wieder aufleben. Das Genickstück ist weich gepolstert, das Naseneisen durchgängig, leicht gepolstert und mit einem Ring versehen, damit der Kappzaum gemäss der Wiener Schule unter der Trense verschnallbar ist. Der Backenriemen verhindert ein nach oben Gleiten des Backenstückes, wodurch die ruhige Lage am Kopf sichergestellt wird. Die seitlichen, beweglichen Kappzaumringe ermöglichen das Einschnallen einer Springlonge oder Reitzügel und stellt damit ein wichtiges Ausbildungstool für Pferde jeden Ausbildungsstandes dar.


Kappzaum Camborio MRS

Dieses spezielle Kappzaummodell wurde von Dr. Stodulka entwickelt um Pferden bzw. Hengsten mit besonders massigen Hälsen und Genicken das Überstreifen konventioneller Kappzaummodelle bei korrekter Verschnallung unmöglich zu machen. Der Ring an den Backenstücken fixiert den Kappzaum durch den Backenriemen an der richtigen Stelle und verhindert so das Abstreifen nach vorne. Das weich gepolsterte Kappzaumeisen schmiegt sich ideal der Pferdenase an und wird unter der Trense, also klassisch hannoversch wie auch an der Spanischen Reitschule in Wien, Jerez oder auch in Lissabon verschnallt. Der bewegliche mittlere Ring ermöglicht das gezielte Stellen und Biegen an der Kappzaumlonge, wohingegen die beiden seitlichen Ringe zum Einreiten der Pferde verwendet werden können. Näheres zum richtigen Longieren nach der Medizinischen Reitlehre nach Dr. Stodulka ® können sie im Buch „Pferde gesund reiten nach der Medizinischen reitlehre nach Dr. Stodulka ®“, KOSMOS erfahren.

Alle Zäume werden ohne Gebiss geliefert.

 


Leichter Arbeitskappzaum MRS

Dieses spezielle Kappzaummodell wurde von Dr. Stodulka für Pferde mit schmalen Nasen entwickelt. Der Ring an den Backenstücken fixiert den Kappzaum durch den Backenriemen an der richtigen Stelle und verhindert so das Abstreifen nach vorne. Das weich gepolsterte Kappzaumeisen schmiegt sich ideal der Pferdenase an und wird unter der Trense, also klassisch hannoversch wie auch an der Spanischen Reitschule in Wien, Jerez oder auch in Lissabon verschnallt. Der bewegliche mittlere Ring ermöglicht das gezielte Stellen und Biegen an der Kappzaumlonge, wohingegen die beiden seitlichen Ringe zum Einreiten der Pferde verwendet werden können. Näheres zum richtigen Longieren nach der Medizinischen Reitlehre nach Dr. Stodulka ® können sie im Buch „Pferde gesund reiten nach der Medizinischen reitlehre nach Dr. Stodulka ®“, KOSMOS erfahren.

 


Leichter Arbeitskappzaum MRS Pony

Dieses spezielle Kappzaummodell wurde von Dr. Stodulka für Pferde mit schmalen Nasen entwickelt und ist auch für Ponys geeignet. Der Ring an den Backenstücken fixiert den Kappzaum durch den Backenriemen an der richtigen Stelle und verhindert so das Abstreifen nach vorne. Das weich gepolsterte Kappzaumeisen schmiegt sich ideal der Pferdenase an und wird unter der Trense, also klassisch hannoversch wie auch an der Spanischen Reitschule in Wien, Jerez oder auch in Lissabon verschnallt. Der bewegliche mittlere Ring ermöglicht das gezielte Stellen und Biegen an der Kappzaumlonge, wohingegen die beiden seitlichen Ringe zum Einreiten der Pferde verwendet werden können. Näheres zum richtigen Longieren nach der Medizinischen Reitlehre nach Dr. Stodulka ® können sie im Buch „Pferde gesund reiten nach der Medizinischen reitlehre nach Dr. Stodulka ®“, KOSMOS erfahren.

 

 


Longier- und Jungpferdezaum MRS nach Dr. Stodulka mit integriertem Backenstück für die Trense

Der von Dr. Stodulka neu konzipierte Longierzaum MRS verbindet die Vorteile des von Dr. Stodulka verwendeten Kappzaumes MRS und macht das lästige Umschnallen von Trensenbackenstücken unter dem Kappzaum überflüssig, da diese bereits durch den Stirnriemen integriert sind. Dadurch wird der spezielle Jungpferdezaum MRS auch ein wertvolles Instrument zum Anreiten von Remonten, da sie nicht so viel Leder am Kopf haben. Der Zaum wird ohne Gebiss geliefert.

News

AKTUELL: Jetzt ist es amtlich! MRS® System ist Tierschutzkonform gem. §18a TschG.

Sattelguide MRS

Medizinische Reitlehre nach Dr. Stodulka®

Unsere neuen MRS® Produkte und Sattelmodelle sind ab jetzt im Shop erhätlich

Schließen