Kontrolliert flexibler Baum

Der patentierte kontrolliert flexible Baum begleitet die Oberlinie des Pferdes in seiner Längsachse, wenn der Reiter darauf sitzt und ermöglicht so ein unmittelbares Fühlen und Spüren der Bewegung unter dem Reiter. Durch die kontrollierte Flexibilität ist der Reiter in der Lage, die Seit- und Längsbiegung des Pferdes präziser zu erarbeiten. Die Sitztaille ist in Analogie zu den alten Sattelkonstruktionen des Barocks deutlich verbreitert, wodurch das Pferd im Trapezbereich mehr Bewegungsmöglichkeit erhält und der Reiter verstärkt auf sein Gesäß gesetzt wird. Die auf das jeweilige Reitergewicht abgestimmte Feder verhindert ein Durchfallen des Baumes in der Mitte bei Belastung, wie dies bei vollkommen flexiblen bzw. baumlosen Sättel der Fall ist. Durch diese Kontrolleinrichtung wird ein mittiger, punktueller Druck verhindert. Aufgelegt und unbelastet zeigen die Sattelkissen in der Auflagefläche eine leichte Brückenbildung, welche verschwindet, wenn das Reitergewicht in den Sitz kommt. Durch die Flexibilität des Sattelbaumes können bzw. müssen sich Falten im Kissenkanal und Sattelblattbereich funktionsbedingt ergeben, da ansonsten die Nachgiebigkeit des Baumes nicht möglich wäre. Diese Baumart eignet sich hervorragend für die Manegenarbeit, gut sitzende und anspruchsvolle Reiter, welche das Pferd zu jedem Zeitpunkt unmittelbar spüren können möchten. Die Galerien in unterschiedlicher Höhe bieten dem Reiter viel Sicherheit und halt ohne jedoch dabei die Beckenbeweglichkeit zu behindern.


VAQUERA MIXTA Flex Modell Rejoneo MRS

Dieses Sattelmodell wird mit einem flexiblen Sattelbaum für uns hergestellt und hat im Vergleich zu den herkömmlichen Vaquerasätteln einen verkürzten Sattelbaum und einen sehr breiten Kissenkanal, sodass der Sattel auch  für sehr runde und auch kurze Pferde gut geeignet ist. Die Memory Foam Kissenfüllung passt sich ideal dem Pferderücken an und wirkt stoß dämpfend. Die V- Gurtung mit Kurzgurt bietet eine optimale Druckverteilung am Pferderücken und kann im Falle einer schwach ausgeprägten Sattellage durch die vordere Strippe unterstützt werden. Die Steigbügelaufhängung ist beweglich, sodass kein Druck auf die empfindliche Trapezmuskelregion ausgeübt wird. Durch die vordere Galerie und die hintere Concha bleibt dem Reiter trotz uneingeschränkter Hüftbeweglichkeit ein sicherer Halt in kniffligen Situationen. Der Sattel kann blank oder mit unserer Filzschabracke MRS gut geritten werden. Der Sattel kann in schwarz und cognac erzeugt werden. Der Sattel ist durch seinen elastischen Baum eine ideale Lösung für die Dressur und Geländearbeit und bietet eine sehr breite Auflagenfläche am Pferderücken.


VAQUERA MIXTA Flex Modell CAMPO MRS

Dieses Sattelmodell wird mit einem flexiblen Sattelbaum, ähnlich dem unserer iberischen Schulsättel für uns hergestellt und hat dadurch im Vergleich zu den herkömmlichen Vaquerasätteln einen verkürzten Sattelbaum und mehr Nieren- und Schulterfreiheit und einen sehr breiten Kissenkanal, sodass der Sattel auch  für sehr runde und auch kurze Pferde gut geeignet ist. Die Woll-Kissenfüllung mit synthetischer Sattlerwolle passt sich ideal dem Pferderücken an und wirkt stoß dämpfend. Die V- Gurtung mit Kurzgurt bietet eine optimale Druckverteilung am Pferderücken und kann im Falle einer schwach ausgeprägten Sattellage durch die vordere Strippe unterstützt werden. Die Steigbügelaufhängung ist beweglich, sodass kein Druck auf die empfindliche Trapezmuskelregion ausgeübt wird. Durch die vordere Galerie und die hintere Concha bleibt dem Reiter trotz uneingeschränkter Hüftbeweglichkeit ein sicherer Halt in kniffligen Situationen. Der Sattel kann blank oder mit unserer Filzschabracke MRS gut geritten werden. Der Sattel kann in schwarz und cognac oder auch gegen Aufpreis reich verziert erzeugt werden. Der Sattel ist durch seinen elastischen Baum eine ideale Lösung für die Dressur und Geländearbeit und bietet eine sehr breite Auflagenfläche am Pferderücken. Bei der Auflage auf den Pferderücken ist eine leichte Brückenbildung notwendig damit sich der flexible Baum an die Oberlinie anpassen kann. Der Sattel wird nur nach dem Wideristmass Ihres Pferdes gefertigt.

Der Sattel ist in drei Varianten erhältlich: kleine Galerie, niedrige Concha; große Galerie, niedrige Concha; große Galerie, hohe


Dressursattel MRS

Der Dressursattel MRS® mit kontrolliert flexiblem Sattelbaum und Monoblatt, der die Vorteile der breiten Auflagefläche mit mehr Bewegungsfreiheit im Trapezmuskelbereich verbindet. Das Monoblatt garantiert besonders guten und direkten Kontakt zum Pferd ohne störendes Schweißblatt zwischen Bein und Sattelblatt. Der kontrolliert flexible Sattelbaum gewährt eine freiere Rückentätigkeit und unterstützt so die Seitbiegung des Pferdes optimal. Der Reiter kann bequem seine Sitzposition finden und wird nicht durch störende Pauschen in seiner Hüftbewegung eingeschränkt. Der Sattel lässt einen unabhängigen Sitz mit freiem Beinhang zu und schränkt den Reiter nirgends in seiner Beweglichkeit ein.


Potrera Classica MRS

Für Reiter die etwas mehr Einrahmung zwischen den beiden Galerien möchten, haben wir das Schulsattelmodell Potrera Classica MRS® entwickelt. Der elastische Sattelbaum, sowie das Sattelblatt ermöglicht eine sehr direkte Einflussnahme auf den Rücken des Pferdes. Die Seitbiegbarkeit, sowie die Längsbiegung in Piaffen und Pirouetten werden durch diesem Sattelbaum in besonders geeigneter Weise positiv unterstützt. Dieser Schulsattel lässt hinsichtlich Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit für Pferd und Reiter keine Wünsche offen. Erhältlich in elegantem klassischen Rauhleder mit Ziernähten (tannengrün, marine, natur, weiss, rot, schwarz...) sowie in hervorragendem gefetteten Jungstierleder. Der Sattel kann auch komplett mit Schweifriemen, Sattelfell, Steigbügel und Steigbügelriemen sowie Kurzgurt geliefert werden.

 

Spezielle Passformdetails: dieser Sattel hat einen flexiblen Sattelbaum, welcher durch die spezielle Federkonstruktion eine optimale Anpassung an das Oberflächenrelief des Pferderückens ermöglicht. Da die Anpassung an den Pferderücken erst bei Belastung stattfindet, gibt es ohne Belastung eine Freistellung im mittleren Drittel der Sattellage, damit sich der Baum unter dem Reiter an das Oberflächenrelief anpassen können kann. Die spezielle Federkonstruktion verhindert außerdem ein Durchfallen in der Mitte und dadurch eine punktuelle Druckbelastung des Sattels. Durch die breite Kissenform besitzt der Sattel eine sehr große Auflagefläche, wodurch gewährleistet wird, dass  der Pferderücken dort belastet wird, wo dieser auch am besten belastbar ist.


Schulsattel Alta Escuela MRS

Der klassische Schulsattel Alta Escuela MRS® bietet alle Vorteile des klassisch Spanischen Schulsattels, so wie er auch lange an der REAAE unter der Leitung von Alvaro Domecq  verwendet wurde. Im Hinblick auf Stil, is er dem Wiener Schulsattel  und ermöglicht dem Reiter infolge der niedrigen Galerien einen und pauschenlosen Sattelblätter einen vollkommen unabhängigen Sitz. Ein Sattel für Könner und Kenner! Die niedrigen Galerien ermöglichen eine sehr gute freie Bewegung am Sattel und lassen den Sattel schlicht und unauffällig erscheinen. Der elastische Sattelbaum, sowie das Sattelblatt ermöglicht eine sehr direkte Einflussnahme auf den Rücken des Pferdes. Die Seitbiegbarkeit, sowie die Längsbiegung in Piaffen und Pirouetten werden durch diesem Sattelbaum in besonders geeigneter Weise positiv unterstützt. Dieser Schulsattel lässt hinsichtlich Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit für Pferd und Reiter keine Wünsche offen. Erhältlich in elegantem klassischen Rauhleder mit Ziernähten (tannengrün, marine, natur, weiss, rot, schwarz) sowie in hervorragendem gefetteten Jungstierleder. Der Sattel kann auch komplett mit Schweifriemen, Sattelfell, Steigbügel und Steigbügelriemen sowie Langgurt geliefert werden.

 

Spezielle Passformdetails: dieser Sattel hat einen flexiblen Sattelbaum, welcher durch die spezielle Federkonstruktion eine optimale Anpassung an das Oberflächenrelief des Pferderückens ermöglicht. Da die Anpassung an den Pferderücken erst bei Belastung stattfindet, gibt es ohne Belastung eine Freistellung im mittleren Drittel der Sattellage, damit sich der Baum unter dem Reiter an das Oberflächenrelief anpassen können kann. Die spezielle Federkonstruktion verhindert außerdem ein Durchfallen in der Mitte und dadurch eine punktuelle Druckbelastung des Sattels. Durch die breite Kissenform besitzt der Sattel eine sehr große Auflagefläche, wodurch gewährleistet wird, dass  der Pferderücken dort belastet wird, wo dieser auch am besten belastbar ist.


Portuguesa Deluxe MRS

Der Portuguesa Deluxe MRS® ist das portugiesische Sattel-Modell unter den MRS® Sätteln mit kontrolliert flexiblem Baum. Schnitt und Galerien sind der Selle a piquet des 18. Jahrhunderts nachempfunden, wodurch das barocke Sitzgefühl nachempfunden werden kann. Der elastische Sattelbaum, sowie das Sattelblatt ermöglicht eine sehr direkte Einflussnahme auf den Rücken des Pferdes. Die Seitbiegbarkeit, sowie die Längsbiegung in Piaffen und Pirouetten werden durch diesem Sattelbaum in besonders geeigneter Weise positiv unterstützt. Dieser Schulsattel lässt hinsichtlich Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit für Pferd und Reiter keine Wünsche offen. Erhältlich in elegantem klassischen Rauhleder mit Ziernähten (tannengrün, marine, natur, weiss, rot, schwarz) sowie in hervorragendem gefetteten Jungstierleder. Der Sattel kann auch komplett mit Schweifriemen, Sattelfell, Steigbügel und Steigbügelriemen sowie Langgurt geliefert werden.

 

Spezielle Passformdetails: dieser Sattel hat einen flexiblen Sattelbaum, welcher durch die spezielle Federkonstruktion eine optimale Anpassung an das Oberflächenrelief des Pferderückens ermöglicht. Da die Anpassung an den Pferderücken erst bei Belastung stattfindet, gibt es ohne Belastung eine Freistellung im mittleren Drittel der Sattellage, damit sich der Baum unter dem Reiter an das Oberflächenrelief anpassen können kann. Die spezielle Federkonstruktion verhindert außerdem ein Durchfallen in der Mitte und dadurch eine punktuelle Druckbelastung des Sattels. Durch die breite Kissenform besitzt der Sattel eine sehr große Auflagefläche, wodurch gewährleistet wird, dass  der Pferderücken dort belastet wird, wo dieser auch am besten belastbar ist.


BAROCKSATTEL Flex Modell Gueriniere MRS

Dieses Sattelmodell wir mit einem flexiblen Sattelbaum für uns hergestellt und hat im Vergleich zu den herkömmlichen Barocksätteln einen verkürzten Sattelbaum und einen sehr breiten Kissenkanal, sodass der Sattel auch für sehr runde und auch kurze Pferde gut geeignet ist. Die Kissenfüllung ist aus Wolle und passt sich nach einiger Einreitzeit der Oberlinie des Pferdes gut an. Die V-Gurtung mit Kurzgurt bietet eine optimale Druckverteilung am Pferderücken und kann im Falle einer schwach ausgeprägten Sattellage durch die vordere Strippe unterstützt werden. Die Steigbügelaufhängung ist beweglich, sodass auch kein Druck auf die empfindliche Trapezmuskelregion ausgeübt wird. Durch die vordere und hintere Galerie und bleibt dem Reiter trotz uneingeschränkter Hüftbeweglichkeit ein sicherer Halt in kniffligen Situationen. Das Sattelblatt ist wie zu Guerinieres Zeiten im Barock eckig geschnitten und die Galerien etwas niedriger als beim Portugiesischen Stierkampfsattel, damit sich der Reiter frei aber trotzdem sich im Sattel bewegen kann. Der Sattel kann blank oder mit unserer Filzschabracke für Barocksattel MRS gut geritten werden. Der Sattel kann in verschiedenen Farben schwarz, tostado, cognac und mit Rauhledersitz- und Galerieausstattung ebenfalls in verschiedenen Farben (grün, marine, cognac, rot, schwarz, tostado) erzeugt werden. Bei diesem Sattel sind die Steigbügelaufhängungen bereits hinten integriert. Der Sattel ist durch seinen elastischen Baum eine ideale Lösung für die Dressur und Geländearbeit und bietet eine sehr breite Auflagenfläche am Pferderücken.

News

AKTUELL: Jetzt ist es amtlich! MRS® System ist Tierschutzkonform gem. §18a TschG.

Sattelguide MRS

Medizinische Reitlehre nach Dr. Stodulka®

Unsere neuen MRS® Produkte und Sattelmodelle sind ab jetzt im Shop erhätlich

Schließen